ORDER


DOWNLOADS


INFOS

 

 


KONTAKT

  • Organisation: Tom Kurowski
    orga[a]bmx-racer.com

  • Presse: Anja Timmermann
    presse[a]bmx-racer.com

  • Technik: Eric Stürmer
    technik[a]bmx-racer.com

 

Werbung

Werbung GOOGLE!

 

Besucher: 14259

Hessischer Radfahrerverband e.V.

Im Hessischen Radfahrerverband (HRV) gibt es derzeit 2 Vereine mit Vereinseigener BMX-Rennstrecke. Beide Rennstrecken zählen zu den wenigen Strecken in Deutschland, auf denen internationale Rennen ausgetragen werden können.

www.hessen-radsport.de


TSV-Braunshardt

Der BMX-Sport hat in Weiterstadt Tradition. Aus dem Bild der südhessischen Stadt ist er nicht wegzudenken. Im Jahr 1982 fing es mit ein paar acht- bis zwölfjährigen BMX-begeisterten Jungen an. Im folgenden Jahr entstand aus unermüdlicher ehrenamtlicher Arbeit die "Waldemar Benz Bahn", die mit der Hessenmeisterschaft noch im gleichen Jahr eingeweiht wurde.
 
Seit 1983 liefern sich die besten Fahrer aus Deutschland und der ganzen Welt in erstklassigen Rennen spektakuläre Positionskämpfe. Im Jahr 1986 richtete Weiterstadt die BMX Europameisterschaft aus. Von bundesweiten Topveranstaltungen, über Bundesliga und Deutsche Meisterschaften bis hin zu Europameisterschaftsläufen - seit über dreißig Jahren treffen sich die besten BMX-Fahrer der jeweiligen Generation auf Rennveranstaltungen in Weiterstadt und entwickeln die Sportart permanent weiter.
 www.bmx-weiterstadt.com

RSC Weimar-AhnatalIm

Im Jahre 1921 wurde in Weimar der Radfahrerverein „Frisch auf“ gegründet und dem Radfahrerbund „Solidarität“ angeschlossen. Es wurde Reigenfahren auf Straßenrädern betrieben, bis 1926 spezielle Saalräder angeschafft werden konnten. Ein Höhepunkt war ein großes Saalsportfest im Jahre 1932, bei dem Bundessieger aus Halle und Kassel-Nordshausen am Start waren und die Zuschauer mit ihren Darbietungen begeisterten. 1933 wurde es still um den Radsport in Weimar. Ein Verbot aller „Solidarität“-Vereine betraf auch den Radfahrverein „Frisch auf“.
 
Im Jahre 1950 kam es zur Neugründung. Der Verein umfasste damals 22 Mitglieder und es gelang nach einigen Jahren, durch eifrige Arbeit schöne sportliche Erfolge zu erringen. Die Mitgliederzahl wuchs weiter, so dass man sich freundschaftlich vom Kasseler Stammverein löste und am 10.09.1968 einen eigenen Radsportverein unter dem Namen „Radsportclub Weimar-Hessen e.V.“ gründete. Unser Verein wurde gegründet, um Interessierten am Kunstradfahren und Wanderfahren die Möglichkeit zur Ausübung dieser Sportarten zu bieten. Die Kunstradfahrer erzielten große nationale und internationale Erfolge. Auch für die Wanderfahrer wird einiges geboten. Das Angebot reicht von Feierabendfahrten über sonntägliche Tagesfahrten bis hin zu mehrtägigen Etappenfahrten. Anfänger und weniger Geübte sind gern gesehene Gäste und finden sich bei Jedermann-Fahrten und verschiedenen Veranstaltungen in einer bunt gemischten Radsporttruppe.Beim Mountainbiking spricht der Verein besonders die Bürger an, die abseits der Straße unsere einmalige Landschaft genießen möchten. An nahezu jedem Samstag werden geplante Mountainbike-Touren mit Führung angeboten. Auch ein Mountainbike-Rundkurs von 3000 m steht für Schüler und Jugendliche zur Verfügung.
 
Für die Sparte BMX entstand auf dem Gelände der zentralen Sportanlage an der Rasenallee eine Wettkampfstrecke, die für internationale Wettbewerbe ausgelegt und im Umkreis von über 200 km einzigartig ist! Mit einem Aufwand von ca. 350.000,- €, sowie über 10.000 Stunden Arbeitsleistung von ehrenamtlichen Helfern entstand so eine Sportanlage mit Alleinstellungsmerkmal, die Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet nach Ahnatal lockt. 2012 wurde die Anlage im Rahmen der Feierlichkeiten zu „40 Jahre Ahnatal“ offiziell eröffnet! Mittlerweile werden dort auch regelmäßig internationale Rennen, Deutsche Meisterschaften und Bundesligarennen ausgerichtet. In allen Sparten sind engagierte Trainer und Betreuer ständig bemüht, den jungen Sportlern das Rüstzeug für größere Erfolge zu vermitteln. Der Verein hat heute knapp 300 Mitglieder, mit steigender Tendenz!
rsc-weimar-ahnatal.eu/bmx